Summerfeelings
The-Peril.com|Thesi
aloha


our house party was awesome!! Last guests left at 7 in the  morning or so, and on the next day  I had to get up at 12 pm.  Oh was I tired. See pictures below! But  the expo was great. I think there were more than 25 universities from OZ and NZ, and I got loads of information. Four representatives from Melbourne and Sydney universities made a speech about campus life, admissions, application and as the most important: financial support! and indeed all u have to do is sign up early, apply for financial support abroad, and u will be paid the semester fee. I remember me being so enthusiastic about that other expo, called expolingua. I really didn’t manage to see it ‘haha’ must have forgotten about it on Sunday … -.-

Sunday was another day of getting stuck in some homeworks … no to mention math. Monday was awesome tho, because my friend who works at the movies gets 8 free tickets per month, and he invited all of us to watch 2012. It was kind of cheesy …it  was my mates birthday at the same time, so we decided to have a couple of beers afterwards :D

Last nite I catched up with my friend from New Zealand … wow the world is a village! After I only got a few hrs of sleep again, I almost fell asleep this morning. And I saw the Christmas markets for the first time since two years. I forgot how nice it is J

 Image Hosted by ImageShack.us

 people from my course, earlier that nite


Image Hosted by ImageShack.us

 pulle, war super dich wieder zu sehen

 

Image Hosted by ImageShack.us

 nicole und friedemann planen surfurlaub in moritz vw

 

Image Hosted by ImageShack.us

 sandro and me

 

Image Hosted by ImageShack.us

          what was that laugh about?

 

Image Hosted by ImageShack.us

 zach and me, cheers

 

Unsere wg party war super!! Die letzten gäste sind um 7  uhr morgends gegangen, aber ich musste am nächsten morgen um 12 uhr aufstehen. Man war ich müde, bilder von der party seht ihr da oben.

Aber die messe war toll. Da waren bestimmt um die 25 australisch und neuseeländischen hochschulen und ich habe super viele infos bekommen. Vier Representanten der Universität Sydney und Melbourne haben das Campusleben, die Zugangsvorraussetzungen, die Bewerbung und das wichtigste: das Finanzielle erläutert. Und das geht ziemlich simpel. Ist man in Dtl an einer Uni eingeschrieben, unabhängig davon on man Bafög bekommt oder nicht, beantragt man Auslandsbafög und die Kosten werden für ein Semester übernommen. Also Fazit: Man geht Uni-intern an eine Hochschule ins ausland, wo 2 semester bezahlt werden, oder man geht über das Institut Ranke - Heinemann, die die ganze Bewerbungsarbeit für einen machen, und bekommt vom Staat 1 Semester  bezahlt. Ich wollte unbedingt noch auf die andere Messe, ich weiss, aber irgendwie hab ich das verplant -.-

Sonntag war mal wieder zum Maeuse melken was Mathe angeht. Montag sind wir alle von einem freund von mir ins Kino eingeladen worden, denn er arbeitet da und bekommt 8 Freikarten im Monat. Ausserdem war der Geburtstag von Berni und so sind wir danach noch was trinken gegangen.

Gestern habe ich mich mit einem freund aus Neuseeland getroffen, wow die welt ist echt ein Dorf. Aber das war so toll! Und ich war mal wieder auf dem weihnachtsmarkt seit ewig langer zeit. Hatte vergessen wie schön der immer ist.

 

 

  liebste grüsse aus der hauptstadt | e-hugs to everybody


 

 

 

16.3.11 11:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Gratis bloggen bei
myblog.de